Ein Buch von dem Mucher Günter Benz über die weitgehend in Vergessenheit geratene Industrie des Kalkbrennens im Bröltal. Auf 240 meist bebilderten Seiten werden dem Leser Einblicke in die -neben dem Bergbau- wohl älteste Erwerbsquelle unserer heimischen Bevölkerung gewährt.
Im Allgemeinen Teil seines Buches vermittelt der Autor einen kurzen Einblick in die Geologie der Region um Schönenberg, in die Geschichte des Kalks und in die Technik des Kalkbrennens.
Im Besonderen Teil werden alle -insgesamt 27- Kalkbrennereien vorgestellt, über die noch Informationen zu finden waren. Dabei werden Öfen erwähnt, über die heute niemand mehr etwas weiß und Kalkunternehmer genannt, deren Namen längst vergessen sind. Der Holz- und Kalkkrieg des Jahres 1748 wird ebenso ausführlich beschrieben wie die hartnäckigen aber erfolglosen Bemühungen der Brölkalk- und Cement - Industrie G.m.b.H. sich im Schönenberger Kalkgeschäft zu etablieren.
Das Buch, daß für jeden heimatgeschichtlich interessierten Leser eine aufschlußreiche Lektüre sein dürfte!

Zur Geschichte der Kalkbrennerei bei Schönenberg und Ruppichteroth

12,00 €Preis
    • Facebook Social Icon
    • Twitter Social Icon
    • Instagram Social Icon

    Tourist-Information Much 

    ·  Hauptstaße 33  · 53804 MUCH

    tourismus@much.de  ·  Tel: 0 22 45 - 610 888

    Impressum und Datenschutzerklärung

    © 2016 by Selbach Design  ·  www.selbachdesign.com