Knapp 50 Institutionen, vom Kommunalarchiv über das Adelsarchiv bis zu den Archiven der Kirchengemeinden – auch über das Gebiet der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises hinaus, wenn der historische Zusammenhang gegeben ist – stellen sich in dem handlichen Band auf fast 120 Seiten vor. Die ältesten Bestände in den Archiven reichen bis in Jahr 1015 zurück. Im Archiv der katholischen Kirchengemeinde Sankt Johann Baptist und Petrus etwa lagert eine Urkunde aus eben diesem Jahr, die von Kaiser Heinrich II. gezeichnet wurde. Damit spiegelt der neu herausgebrachte Archivführer 1000 Jahre Geschichte der Region in den unterschiedlichsten Facetten wieder.

Schatztruhen - Archive in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

2,50 €Preis
    • Facebook Social Icon
    • Twitter Social Icon
    • Instagram Social Icon

    Tourist-Information Much 

    ·  Hauptstaße 33  · 53804 MUCH

    tourismus@much.de  ·  Tel: 0 22 45 - 610 888

    Impressum und Datenschutzerklärung

    © 2016 by Selbach Design  ·  www.selbachdesign.com